Unsere Lesetipps für Sie!

Hier finden Sie aktuelle Lesetipps zum Thema Innovationen in der Baubranche!

Preisträgerbroschüre 2021 Wettbewerb "Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft" - Der Nachwuchspreis für innovative, digitale Lösungen in der Bauwirtschaf

Die aktuelle Preisträgerbroschüre 2021 des Wettbewerbs "Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft" ist da! Seit 2002 wird der Wettbewerb jährlich bundesweit durchgeführt. Es wurden bereits mehr als 300 Arbeiten prämiert. Der Wettbewerb geht auf eine Initiative des BMWi, des ZDB, des HDB und der IG BAU zurück und wird von der RG-Bau im RKW Kompetenzzentrum durchgeführt. Zudem wird der Wettbewerb von zahlreichen namhaften Förderern wie zum Beispiel den Premium Förderern VHV Versicherungen und der Ed. Züblin AG unterstützt. 

baudigi.de bietet Ihnen ein Informationsportal rund um das Thema BIM und alles was Sie dazu wissen müssen

Die RG-Bau liefert zahlreiche Informationen rund um das Thema Buildung Information Modeling (kurz BIM) auf ihrer Seite baudigi.de. Neben BIM Kurzinfos oder ausführlichen Erklärungen, finden kleine und mittlere Unternehmen der Bauwirtschaft hier alles, was Sie über die Zukunft des Bauens wissen müssen.

Roboter, BIM und die Baustellen - Mit Hightech den Bauprozess beschleunigenBauroboter unterstützen immer mehr den Bauprozess auf den Baustellen. Mit Hilfe dieser programmierten Maschinen, die auf Daten aus dem Building Information Modeling zugreifen, wird nicht nur optimiert, sondern auch zukunftsmäßig gebaut! 

Altbekanntes Material, neue Wege - Zukunft LeichtbetonMit Hilfe eines innovativen Betons soll der Wohnungsbau deutlich schneller und umweltfreundlicher stattfinden. Beton zählt als Baumaterial zu den wahren Spitzenreitern des CO2 Verbrauchs. Wie die Zukunft mit dem "neuen Beton" aussehen kann und was dahinter steckt, wird zur Zeit an der Universität der Bundeswehr in München erforscht. 

Mittels 3D-Druck in die eigenen vier Wände. Noch Zukunftsmusik oder schon bald normal?In Beckum, Westfalen wurde ein rund 160 Quadratmeter großes Haus durch einen riesigen 3D-Drucker gebaut oder besser gesagt gedruckt. Der fleißige Mitarbeitende mit dem Namen "BOD2" wird von zwei Facharbeitenden bedient und stellte das Projekt nach circa acht Monaten fertig.

Auch interessant

Blog-Beitrag
digitale Anwendung

Herausforderung für KMU - Wie gewinnen wir Nachwuchs für die digitale Bauwirtschaft?

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen präsentiert den 5. Praxis-Talk am Nachmittag. Diesmal geht es um Nachwuchsgewinnung für eine dig...

Herausforderung für KMU - Wie gewinnen wir Nachwuchs für die digitale Bauwirtschaft?
Blog-Beitrag
digitale Anwendung

Die moderne Bauleitung - die Digitalisierung macht es möglich!

Spezielle Qualifikationsanforderungen und Kompetenzen werden von einer modernen Bauleitung erwartet. Die Möglichkeiten der Digitalisierung können bei ...

Die moderne Bauleitung - die Digitalisierung macht es möglich!
Faktenblatt
Bauarbeiter Digital

Mehr(Wert) durch Digitalisierung?

Diese Kurzinfo soll Ihnen dabei helfen, die richtigen Fragen in Bezug auf die Thematik Wertschöpfungsketten und die damit verbundenen Transformationsp...

Mehr(Wert) durch Digitalisierung?